top of page

TEAM FOCUS DOGS
 

"Der einzige Weg, grossartige Arbeit zu leisten,
ist zu lieben was man tut" 
- Steve Jobs

Unsere Herangehensweise:

Beziehung und Bindung sind das A und O zwischen Hund und Halter.

Doch wie erreicht man das? Lösung = Leckerlis? Eben nicht! Der Hund soll sich doch anständig benehmen, weil man ihm das so beigebracht hat. Klar, Sie möchten mit Stolz und Freude ihren Hund belohnen, wenn ihr Hund etwas richtig gemacht hat. Nun stellt sich die Frage: Haben Sie als Kind auch jedes Mal ein Stück Schokolade erhalten, wenn Sie was richtig gemacht haben?

Wir von Focus Dog’s sind der Meinung, dass man alles erreichen kann, wenn man klare Grenzen setzt und den Hund richtig führt.

Durch ein personalisiertes Training können wir Ihnen und dem Hund klarmachen, wie man etwas richtig macht und die schlechten Angewohnheiten abtrainieren. Wir zeigen ihnen, wie sie ihrem Hund ein Gefühl der Sicherheit geben können.

Ramona 
Gründerin

2017 habe ich mich dafür entschieden, mir einen Hund zu holen. So ging ich auf die Suche nach einem guten Züchter für Französische Bulldoggen. Als ich die richtige gefunden habe ist dann am 16.12.2017 Eika auf die Welt gekommen. Und seit sie im Februar 2018 bei mir eingezogen ist, gehen wir jeden Weg gemeinsam. Die Einzelheiten darf sie euch erzählen.

Ausbildung Hundetrainer

Hundezentrum Ammann | Juni – Dezember 2021

Dogsitter (Theorie Teil Tierbetreuer FBA)

Hundezentrum Ammann | Januar 2022

Webinar „Aggression bei Hunden“

Referentin: Maren Grote

Organisiert: Hundeakademie Zentillion | Januar 2022

Webinar „Angst und Stress bei Hunden“

Referentin: Maren Grote  

Organisiert: Hundeakademie Zentillion | Januar 2022

Webinar „Genetik“

Hundezentrum Ammann  

Referentin: Dr. Anna Laukner | Mai 2022

Webinar | "Mehrhundehaltung"

Hundezentrum Ammann  

Referentin: Ute Heberer | Februar 2023

Zwei Tagesseminar | "Aggressionsverhalten beim Hund"

Hundezentrum Ammann  

Referentin: Ute Heberer | 30. Sep. - 01. Okt. 2023

eika

Als ich 2018 zu meiner neuen Familie gestossen bin, war das für mich der aufregendste Tag in meinem Leben. Sie ging mit mir zusammen in die Welpenschule, wo ich zwar körperlich die kleinste war und doch habe ich es all den anderen, grossen Welpen gezeigt. In der Junghundeschule natürlich genau so. Ich wusste schnell wie was funktioniert. Nur machen wollte ich es nicht immer. Hab ja schliesslich auch meinen eigenen Kopf. Doch mit Ramona war es immer super.

Wir haben sehr viel zusammen erlebt und im Januar 2019 wurde meine Familie grösser, als Fatine in unser Leben gekommen ist, die ich natürlich gleich auf Herz und Nieren getestet habe. Für mich war das ein riesengrosser Spass, doch ich glaube nicht für alle. Nun ja, ich war natürlich auch in der Pubertät, wo auch ich gerne Grenzen ausgetestet habe. Doch auch Fatine hat nicht aufgegeben und mir gezeigt, dass auch sie mir zeigt, wie es geht. Und genau das habe ich gebraucht. Von da an wusste ich, nun sind wir zu dritt. Was hatten wir für einen Spass zusammen.

Fatine
Gründerin

Im Januar 2019 bin ich auf eine wunderbare Person gestossen mit einer ganz süssen Französischer Bulldogge. Von diesem Tag an hat sich mein Leben positiv verändert.

Mein Know-How musste ich mir in den nächsten Jahren aneignen. Bis dorthin dachte ich so viel wie: Der Hund benötigt viel Aufmerksamkeit im Sinne von Kuscheleinheiten, kleine und grosse Spaziergänge durchführen und den Hund zu füttern. Dank Ramona wurde mir schnell bewusst, dass da noch einiges dahintersteckt. Der Hund muss gefördert werden damit er ausgeglichener wird. Unzählige Trainingseinheiten, auf ihn eingehen und mit ihm durch Mimik und Gestik zu artikulieren. Dank Eika geling es mir schnell in die ganze Routine Fuss zu fassen.  

Ende 2020 haben wir unsere Izzy adoptiert. Izzy musste vieles neues dazulernen, was für uns von Tag zu Tag eine neue Herausforderung war. Doch schnell wurde Sie in unser Herz eingeschlossen.

Ausbildung Hundetrainer

Hundezentrum Ammann | Juni – Dezember 2021

Dogsitter (Theorie Teil Tierbetreuer FBA)

Hundezentrum Ammann | Januar 2022

Webinar „Aggression bei Hunden“

Referentin: Maren Grote

Organisiert: Hundeakademie Zentillion | Januar 2022

Webinar „Angst und Stress bei Hunden“

Referentin: Maren Grote  

Organisiert: Hundeakademie Zentillion | Januar 2022

Webinar „Genetik“

Hundezentrum Ammann  

Referentin: Dr. Anna Laukner | Mai 2022

Webinar | "Mehrhundehaltung"

Hundezentrum Ammann  

Referentin: Ute Heberer | Februar 2023

Zwei Tagesseminar | "Aggressionsverhalten beim Hund"

Hundezentrum Ammann  

Referentin: Ute Heberer | 30. Sep. - 01. Okt. 2023

Izzy
17.09.2019-13.01.2023

Ich bin das jüngste Mitglied in der Gruppe und wie auch meine grosse Schwester, eine Französische Bulldogge. Am 17. September 2019 bin ich auf die Welt gekommen und hatte es leider nicht immer einfach. Doch als ich mit 1 Jahr und 3 Monaten zu meiner neuen Familie gekommen bin, hat mein Leben endlich richtig angefangen. Ich musste zuerst mal das kleine 1x1 lernen. Keine einfache Zeit, sag ich euch. Zum Glück aber habe ich Eika, meine super grosse Schwester, die mir immer wieder bei vielem helfen kann. Ich lerne sehr gerne von meiner grossen Schwester und von meiner neuen Familie. Und so entschieden Sie sich im Juni 2021 eine Ausbildung zum Hundetrainer zu machen. Meine Geschichte hat sie sehr inspiriert, da ich bestimmt nicht der einzige Hund bin, dem viel Training guttut.

unsere Motivation

Das ist erst der Anfang von unserer noch jungen Karriere und Arbeit mit Hunden. Unser Ziel ist es so viel Know - How wie möglich in unseren Rucksack zupacken, um unser Fachwissen zu erweitern. So werden wir jeden Hund mit seinem individuellen Problem helfen und optimal auf den Halter eingehen können.

bottom of page